Neue Flachbettscanner von Epson für Fotos und Negative

Epsons Perfection 2480 Photo kostet 129 Euro, den Perfection 2580 Photo gibt es für 149 Euro

Epson präsentiert mit dem Perfection 2480 Photo und dem Perfection 2580 Photo zwei neue Flachbettscanner, die mit Hilfe der integrierten Durch­licht­einheit nicht nur für Fotos und Dokumente geeignet sein sollen, sondern auch Filmvorlagen mit einer Auflösung von bis zu 2400 x 4800 dpi verarbeiten können – so der Hersteller.

Der Epson Perfection 2580 Photo besitzt zudem einen automatischen Filmeinzug, über den 35mm-Filmvorlagen – Dias und Negative – ein­ge­geben und digitalisiert werden können. Bei beiden DIN A4-Scannern sollen sich die wichtigsten Funktionen auf Knopfdruck ausführen lassen. Mit der Scan-Software können – nach Aussage von Epson – Farbkorrekturen und Staub­entfernungen durchgeführt werden. Der Perfection 2480 Photo ist zum Preis von 129 Euro, der Perfection 2580 Photo für 149 Euro im Handel erhältlich.

Info: Epson

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Neue Flachbettscanner von Epson für Fotos und Negative

Kommentar hinzufügen
  • Am 21. Juli 2004 um 3:20 von Mike Minh

    Mit Firewire Interface?
    Laut Datenblatt bei Epson Australia hat er USB und Firewire Interface, wenn das stimmt ist es der günstigste Firewire Scanner des Marktes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *