HP und Microsoft erweitern gemeinsames Sicherheitsportfolio

Voraussichtlich im dritten Quartal 2004 erhältlich

HP und Microsoft bauen ihre seit über zwanzig Jahren bestehende Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung weiter aus und stellen eine gemeinsame Hardware Sicherheitslösung vor: Der HP Proliant DL320 Firewall/VPN/Cache Server in Verbindung mit Microsofts Internet Security & Acceleration Server (ISA) 2004. Die Sicherheitslösung soll voraussichtlich im dritten Quartal 2004 erhältlich sein.

Microsoft ISA Server 2004, Bestandteil von Windows Server System, stellt eine Application Layer Firewall, ein Virtual Private Network (VPN) sowie eine Web Cache-Softwarelösung zur Verfügung. Die Integration von HP ProLiant DL320 Server und Microsoft ISA Server 2004 ist eine der ersten Sicherheitslösungen auf Basis von ISA Server 2004. Sie ist darauf ausgelegt, wichtige Business-Anwendungen wie Microsoft Exchange Server, Outlook Web Access, Internet Information Services und SharePoint Portal Server gegen Bedrohungen zu schützen.

ISA Server 2004 ist in Windows Active Directory integriert. Administratoren können so in vielen Bereichen mit Policies auf Gruppen- und Anwender-Level sowie Authentisierung arbeiten. Dazu gehören Firewall-Policies, VPN-Authentisierung, Web Proxy-Kontrolle für ausgehende Daten sowie Zugangskontrolle.

Darüber hinaus ist jetzt die HP Protect Tools Suite für Microsoft Software erhältlich. Sie ergänzt die Sicherheits-Funktionalitäten von Microsoft Standard-Produkten wie MS Exchange Server, Outlook und Windows Mobile.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu HP und Microsoft erweitern gemeinsames Sicherheitsportfolio

Kommentar hinzufügen
  • Am 29. November 2004 um 18:17 von Udo Jacobs

    Verfügbarkeit in Deutschland
    Wo bleib der angekündigte Server?
    Ich kann die Maschine auf keiner Liste finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *