Samsung baut CRT-Line mit dem 797DF und dem 795DF weiter aus

Samsung bringt zwei neue Röhren-Modelle mit einer Bildschirmdiagonale von 17 Zoll

Samsungs neue 17-Zoll-CRT-Monitore Syncmaster 795DF und Syncmaster 797DF bieten eine plane Lochmaske und eine Bildwiederholrate von 85 kHz (Syncmaster 795DF) beziehungsweise 96 kHz (Syncmaster 797DF). Sie sollen – so Samsung – durch einen Dotpitch von 0,2 Millimetern eine detailgetreue Darstellung liefern.

Mit der planen Bildschirmoberfläche der Dynaflat-Röhre und der von Samsung entwickelten Multilayer-Beschichtung sollen Spiegelungen dabei effektiv vermieden werden und die Magic-Tune-Software soll dem Anwender zudem vielfältige Kalibrierungsmöglichkeiten bieten. Den Stromverbrauch im Standby-Modus gibt Samsung mit unter zwei Watt an. Der Syncmaster 795DF ist für eine maximale Auflösung von 1600 x 1200 Punkten bei 68 Hz konzipiert, der Syncmaster 797DF stellt bis zu 1920 x 1440 Punkte bei 64 Hz dar. Die beiden CRTs sind ab sofort im Handel erhältlich. Das 17-Zoll-Modell 797DF kostet 199 Euro, das 15-Zoll-Modell 795DF 169 Euro.

Info: Samsung

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung baut CRT-Line mit dem 797DF und dem 795DF weiter aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *