Packeteer bringt Report Center 3.0

Tool für Application-Level-Monitoring und –Reporting bietet verbesserten Einblick in die Performance von VoIP- und MPLS-Diensten

Packeteer, Anbieter von Lösungen für das Application-Traffic-Management, hat Report Center Version 3.0 vorgestellt – ein Werkzeug, das Einblick in die Performance von Applikations-Datenverkehr in Unternehmens-WANs und -Internetverbindungen ermöglicht. Es erlaubt sowohl Makro- als auch Mikro-Ansichten der WAN- und Internet-Applikations-Performance.

In der Version 3.0 erweitert Report Center seinen Datenbestand, um IT-Organisationen bei der Bemessung und beim Management von MPLS-Services zu unterstützen. Außerdem liefert ReportCenter 3.0 eine Überwachung wichtiger VoIP-Performance-Variablen. „Anwender in Unternehmen benötigen wie nie zuvor aussagekräftige Berichtsfunktionen auf der Ebene von Applikations- und Netzwerk-Services, um Business-Level-Vereinbarungen besser verwalten zu können“, sagt Stephen Elliot, Senior Analyst bei IDC. „Reporting-Fähigkeiten ermöglichen es Unternehmen, MPLS- und VoIP-Netzwerkdienste der nächsten Generation besser zu analysieren und zu optimieren.“

Report Center 3.0 ist ab dem dritten Quartal 2004 erhältlich. Die Preise für die Software-Lizenzen beginnen bei 10.000 Dollar.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Packeteer bringt Report Center 3.0

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *