Mails endlich im Griff: die besten Ergänzungen für Outlook

Viele Firmen setzen Outlook als Mail-Programm ein, doch die Anwender klagen über Mängel der Software. Mit einigen überwiegend kostenlosen Add-Ons kann man aber die Lücken schließen, die Microsoft vernachlässigt hat.

OutlookFür viele Angestellte und Selbständige ist Outlook ebensosehr ein Teil ihres Jobs wie der Blick aus dem Fenster und der Karoteppich. Outlook ist eines der Fundamente des geschäftlichen Alltags – und leider eines, das oft verwünscht wird.

Aber wie das mit Fundamenten so ist – man kann darauf aufbauen. Und zum Glück gibt es viele Plug-Ins und Add-Ons, die den Umgang mit dieser omnipräsenten Software erleichtern und, speziell wenn man die Mängel des Microsoft-Programms kennt, geradezu ein wenig Spaß in den Alltag bringen.

Es bleibt allerdings eine ärgerliche Tatsache, dass man Zeit und Geld investieren muss, um Plug-Ins zusammenzusuchen, die kleine Aufgaben erledigen, die Outlook eigentlich schon von vorneherein beherrschen sollte. Dennoch ist es gut, die schlimmsten Lücken schließen zu können. Die folgenden Programme haben sich unter anderem in der ZDNet-Redaktion (die ebenfalls Outlook verwendet) bewährt.

Themenseiten: Business-Software, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

14 Kommentare zu Mails endlich im Griff: die besten Ergänzungen für Outlook

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. Juli 2004 um 6:24 von Max Hoelz

    Lookout
    Was soll der Mist: Ihr promoted hier das Programm Lookout, verlinkt auf Eure Download-Seite und von Lookout weit und breit keine Spur!. Super! Laden schließen!

    • Am 15. Juli 2004 um 8:28 von ighor

      AW: Lookout
      Genau. Super gemacht!

    • Am 16. Juli 2004 um 20:54 von Texman

      AW: AW: Lookout
      Moin, Jungens,

      die rudimentäre Homepage von denen gelesen? Die wurden von Mickey $$ gekauft und gleich dicht gemacht. Da gibbet nix mehr zu holen.
      Greetz
      The Texman

  • Am 15. Juli 2004 um 9:20 von Wolfgang

    Lookout
    Nachdem Ihr den Link vergessen habt:
    Hier ist er : http://www.lookoutsoft.com/Lookout/

    • Am 15. Juli 2004 um 10:30 von ZDNet Redaktion

      AW: Lookout
      Danke!

  • Am 15. Juli 2004 um 12:24 von Heinz Fischer

    Add-on vergessen
    Wenn schon Suchen & Finden, dann bitte auch den FACT-Finder für Outlook (www.fact-finder.de/outlook) vom Hersteller Omikron erwähnen. Dieses Tool ist ein Muß für jeden Outlook-Anwender. ;-) Gruß Heinz

    • Am 15. Juli 2004 um 13:20 von Ryan Emacher

      AW: Add-on vergessen
      Sehr richtig (wichtig!) sogar! Die von Omikron angebotene Outlooksuche findet (im gegensatz zu den beiden anderen Add-Ons) zusätzlich noch bei Schreibfehlern oder Vertippern. Nicht ganz unwichtig meiner Meinung nach!

  • Am 15. Juli 2004 um 13:43 von Notes

    Schlimm genug im Geschäftsbereich
    Dass sich ein Produkt wie Outlook im Geschäftsbereich so durchsetzen konnte ist ein Armutszeugnis für alle Geschäftsführer und deren Informatik-Verantwortliche. Es gab schon immer um Klassen bessere Alternativen, z.B. Lotus Notes.

    • Am 17. Juli 2004 um 13:31 von peter

      AW: Schlimm genug im Geschäftsbereich
      das gleiche Lotus Notes, dass bei http://www.dreckstool.de Platz 1 belegt? Hmmm…

  • Am 18. Juli 2004 um 11:58 von Outlook-Freak

    Weitere Wünsche
    Outlook ist eines der besten und flexibelsten Programme, die es gibt. Aber trotzdem (oder vielleicht gerade deswegen!?) fallen mir zahlreiche Dinge ein, die man mit Outlook und den dort vorhandenen Daten noch machen könnte, wenn es nur die passenden Tools dafür gäbe:

    – Eigentlich wäre Outlook das perfekte Werkzeug für CRM (Customer Relationship Management, d.h. Kundenverwaltung).

    – Der Terminkalender müßte mit Projektmanagement-Software integriert sein, sodaß Projekte, verfügbare Termine, Kontakte etc. nicht nur in der Projektmanagement-Software geplant, sondern in Outlook gleich "gemacht" und rückgemeldet werden.

    – Die flexible Oberfläche eignet sich auch toll, um Funktionen aus klassischer Anwendungssoftware zu integrieren. Warum zB muß ich in jeder Anwendung nochmal alle Adressen erfassen und warum haben viele Anwendungsprogramme noch mal eine Aufgabenliste und ähnliches? Das gehört integriert, was technisch auch sehr gut machbar ist. Denn Outlook ist nicht nur ein Mailprogramm, sondern ein sehr flexibles Programmiersystem, das auf unterschiedliche Weise als Frontend genutzt werden kann. Das ist viel zu wenig bekannt und genutzt.

    • Am 29. Oktober 2004 um 6:55 von Max Sida

      AW: Weitere Wünsche
      Hi,
      schon mal die Funktionen von benutzerdefinierten Formularen ausprobiert?
      Haben uns zum Thema CRM einiges selber programmieren lassen, arbeitet hervorragend mit anderen Anwendungen zusammen.

  • Am 27. Mai 2009 um 13:53 von Pascal

    LookOut nicht mehr was es mal war!!
    Ich seh schon dass die Kommentare schon einige Jahre zurückliegen, wollt nur mal anmerken dass damals LookOut wirklich ein klasse Tool war, dies sich jedoch in den letzten Jahre geändert hat, da es von Microsoft gekauft wurde und jetzt nicht kompatibel mit Outlook 07 und Vista ist…der entwickelte Nachfolger Windows Desktop Search kann LookOut meines Erachtens lange nicht das Wasser reichen…jedoch gibt es ein anderes Tool, dass man sowas wie den Nachfolger von LookOut bezeichnen könnte, jedoch halt auch mit vista und outlook 07 kompatibel ist: Lookeen http://www.lookeen.net
    Vielleicht kennt der eine oder andere es schon, aber man kann es wirklich nur empfehlen!Ich bin sehr zufrieden damit und war selbst langer LookOut Benutzer!

    • Am 10. Oktober 2009 um 22:14 von Andre

      Alternative für Lookout
      Hallo, ich benutze in meinem Büro seit einem halben Jahr Lookeen für meinen Outlook 2007 und bin mit dem Tool sehr zufrieden.

  • Am 10. Oktober 2009 um 22:16 von Andre

    Alternative für Lookout
    Hallo, ich benutze seit einem halben Jahr in meinem Büro Lookeen für meinen Outlook 2007 und bin sehr zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *