Maxdata erweitert Storage-Portfolio

Durch ein Abkommen mit Adaptec

Adaptec, Anbieter von Storage-Lösungen, und Maxdata, Hersteller von Servern, Computern und Notebooks sowie Monitoren der Marke Belinea, haben ein OEM-Abkommen über netzwerk-basierte Speicher-Produkte für den SAN-Bereich geschlossen. Maxdata nimmt zwei Speicherlösungen von Adaptec in sein Storage-Portfolio auf: Das Adaptec SC4100 SCSI JBOD und die 2 GBit SANbloc RAID-Lösung.

Das Adaptec SC4100 SCSI JBOD („just a bunch of disks“) ist eine Speicherlösung für Ultra320 SCSI JBOD. Der SC4100 bietet Datenübertragungsraten von bis zu 320 MByte/s pro Bus.

2 GBit SANbloc RAID ist mehrdimensional skalierbar. Insbesondere in Server-Cluster-Verbänden zeige das Produkt gute Redundanz-Eigenschaften nicht nur auf der Festplattenseite bei RAID, sondern auch als Komplettsystem. Es ist durch redundante, hot-swap-fähige RAID-Controller mit zwei Host-Anschlüssen, Netzteilen, Stromanschlüssen, erweiterten Kühlmodulen, Port-Bypass-Schaltung und Umgebungs-Monitoring, sowie batteriegesichertem, gespiegeltem Schreib-Cache ausgestattet.

Beide Produkte sind ab August unter dem Maxdata-Brand über den Fachhandel verfügbar.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Maxdata erweitert Storage-Portfolio

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *