IBM: Neue Middleware-Produktfamilie für mobile Dienste

Websphere Everyplace Service Delivery (WESD) angekündigt

IBM SWG Pervasive Computing und Wireless Computing haben die neue Middleware-Produktfamilie Websphere Everyplace Service Delivery (WESD) angekündigt. WESD umfasst laut Big Blue eine Entwicklungs- und Anwendungsplattform, ein mobiles Portal, Geräte-Management, Teilnehmer Management und einen Application Server für Telekommunikation, der die Nutzung von Diensten des Telekommunikationsnetzes für E-Business Anwendungen ermöglicht.

IBM Partner Sprint soll auf Websphere Everyplace Service Delivery basierende Lösungen anbieten und als Teil seines Business Mobility Frameworks nutzen. Sprint versorgt Service Provider und deren Kunden mit erweiterten Netzwerkanwendungen. Die neue Produktfamilie basiert auf offenen Standards.

Über ein mobiles Portal sollen Service Provider mit Hilfe von Content Development Tools schnell auf webbasierte Anwendungen in Netzwerken zugreifen und ihre Kunden mit neuen Anwendungen und Diensten versorgen können. Dazu zählen unter anderem Daten- und Sprachdienste. So soll beispielsweise ein Makler auf der Suche nach einer Immobilie automatisch Informationen über zu Verkauf stehende Häuser mit Anfahrtsbeschreibungen direkt auf sein mobiles Endgerät erhalten können.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IBM: Neue Middleware-Produktfamilie für mobile Dienste

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *