Veritas stellt Direct Assist vor

Soll den technischen Support vereinfachen


Veritas hat seine Global Services im Bereich technischer Support um Direct Assist ergänzt. Anwender von Veritas Backup Exec für Windows können mit dem kostenlosen Software-Client ihre Umgebungen selbst analysieren und den Fall an den technischen Support bei Veritas abgeben, ohne zum Telefon zu greifen. Direct Assist erstelle mithilfe telemetrischer Erfassungsmethoden ein Framework für den Nutzer, über dessen GUI er die Eckdaten zu Umgebung an die Support-Techniker schicken kann.

Direct Assist soll künftig das gesamte Veritas-Portfolio einschließlich aller Versionen der Unix- und Linux-Produkte unterstützen. Aktuell werde das Tool von einem lokal installierten Software Client zu einer Web-Applikation weiterentwickelt, die von einem beliebigen internetfähigen System aus nutzbar sein wird.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Veritas stellt Direct Assist vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *