Novell bringt Zenworks 6.5

Ermöglicht Identitäts-basiertes System-Management über unterschiedlichste Plattformen

Novell wird Zenworks 6.5 ab 28. Juni in Deutschland ausliefern. Mit der neuen Version der Resource-Management-Lösung seien Unternehmen in der Lage, ihre IT-Ressourcen – von Handhelds über Laptops und Desktops bis hin zum Server – einheitlich zu verwalten. Zenworks ermöglicht eine Identitäts-basierte und Richtlinien-gesteuerte Automatisierung und damit die Verwaltung von Anwendungen, Patches, Lizenzen sowie Betriebssystem-Migrationen.

Novell Zenworks 6.5 bietet unter anderem folgende neue Funktionen:

  • Linux Management (ehemals Ximian Red Carpet Enterprise) für die Verwaltung von Suse Linux- und Red Hat Linux-Servern sowie Desktop-Systemen.
  • Patch Management.
  • Eine Sonder-Edition von Install Shield Admin Studio Professional.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Novell bringt Zenworks 6.5

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *