AOL kauft Werbespezialisten für 435 Millionen Dollar

Reichweite auf mehr als 140 Millionen Internetuser erhöht

America Online (AOL) hat den Online-Marketing-Spezialisten Advertising.com übernommen. Wie die Time-Warner-Tochter heute mitteilte, beträgt der Kaufpreis 435 Millionen Dollar in bar. Advertising.com wird als eigenständige Sparte im Konzernverband weiterarbeiten. Die Akquisition soll im Spätsommer abgeschlossen sein, heißt es in der entsprechenden Aussendung.

Die Übernahme von Advertising.com soll dem Internetprovider helfen, seine Position auf dem Online-Werbemarkt zu verbessern. Zusammen erreichen die beiden Unternehmen nach Angaben von AOL nun 140 Millionen Internetuser.

AOL will seinen Werbekunden dank der Erfahrung seines neuen Tochterunternehmens noch effizientere Werbekampagnen anbieten. Advertising.com konnte im vergangenen Jahr bei einem Umsatz von 132 Millionen Dollar ein operatives Ergebnis von 12,1 Millionen Dollar ausweisen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL kauft Werbespezialisten für 435 Millionen Dollar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *