SP1 für SQL Server 2000 Reporting Services verfügbar

Kunden können sich Paket kostenlose herunterladen

Das erste Service Pack (SP1) für Microsoft SQL Server 2000 Reporting Services ist ab sofort verfügbar. Reporting Services ist eine offene und erweiterbare Plattform für das unternehmensweite Berichtswesen und ermöglicht flexible Darstellung und Auswertung von Daten aus unterschiedlichen Quellsystemen.

Kunden von Microsoft SQL Server 2000 können sich das SP1 kostenlos herunterladen. Das Produkt ist dort auch auf deutsch verfügbar. Die Software soll damit laut Microsoft hinsichtlich Funktionalität, Leistung und Sicherheit verbessert worden sein.

So biete das SP1 erweiterte Unterstützung beim Export von Berichten in Excel 97 und 2000, Leistungsverbesserungen in der PDF-Ausgabe sowie mehr Kontrolle über Serien- und Daten-Punkt-Stile in Diagrammen. „Damit nutzen Unternehmen ihre Investition in Microsoft SQL Server 2000 besser aus“, zeigt sich Microsoft überzeugt.

Seit der Veröffentlichung im Januar 2004 seien die Reporting Services mehr als 75.000 mal heruntergeladen worden.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SP1 für SQL Server 2000 Reporting Services verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *