Viewsonic bringt neuen 15- und 17-Zöller VX510 und VX715

Designer-Displays ab sofort für 419 und 579 Euro erhältlich

Die neuen 15- und 17-Zoll-Design-Modelle der X-Serie von Viewsonic – der VX510 und der VX715 – richten sich – so der Hersteller – sowohl an berufliche als auch private Anwender. Die Displays präsentieren sich mit schmalen schwarzen Rahmen, die an den Ecken leicht abgerundet sind und durch eine hinterlegte Silberblende kontrastiert werden. Anstelle eines Sockels wird das Display durch einen Standbügel getragen.

Zu den Leistungsmerkmalen des 17-Zoll-Displays, das für eine Auflösung von 1280 x 1024 Pixel konzipiert ist, zählt eine Helligkeit von 300 cd/m², ein Kontrastverhältnis von 450:1, ein vertikaler Blickwinkel von 130 und ein horizontaler Blickwinkel von 140 Grad beim Verhältnis 10:1 (170 Grad horizontal und vertikal 170 Grad bei 5:1). Die Responsezeit gibt Viewsonic mit 25 Millisekunden an. Die Ansteuerung ist sowohl digital als auch analog möglich, das Netzteil ist integriert.

Der 15-Zöller VX510 bietet eine Helligkeit von 250 cd/m², ein Kontrastverhältnis von 400:1, einen Blickwinkel von bis zu 150 Grad und ebenfalls eine Responsezeit von 25 Millisekunden.

Die PC- und Mac-kompatiblen LCD-Displays VX510 und VX715 sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Das 15-Zoll-Modell VX510 kostet 419 Euro, der Preis für die 17-Zoll-Version VX715 liegt bei 579 Euro. Eine 19-Zoll-Variante soll im Laufe des Sommers folgen. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre und beinhaltet einen Vor-Ort-Austauschservice sowie eine kostenlose Hotline.

Info: Viewsonic

Test
Viewsonic VX715 (Foto: Viewsonic)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Viewsonic bringt neuen 15- und 17-Zöller VX510 und VX715

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *