Software rettet Daten defekter CDs

DVD X Copy Platinum erstellt Image aus beschädigten Files

Die US-amerikanische Softwareschmiede 321-Studios hat mit „DVD X Copy Platinum“ eine neue Kopiersoftware präsentiert mit der zerkratzte und verformte DVDs gerettet werden können. Das Tool „DVD X Rescue“ erlaubt laut 312-Studios selbst Daten auf angebrochenen DVDs und CDs auf neue unbespielte DVD zu übertragen und wiederherzustellen. Unbeschädigte Dateien werden dazu auf die Festplatte kopiert.

Bei beschädigten Dateien wird laut dem Hersteller die defekte DVD Sektor für Sektor gescannt und aus den vollständig ausgelesenen Daten ein Image erstellt, das auf einen neuen Datenträger gebrannt werden kann.

Eine integrierte Komprimierungsfunktion soll auch das Kopieren auf eine DVD ermöglichen wenn das Original ein größeres Format besitzt. Kopieren lassen sich allerdings nur Original-DVDs und -CDs ohne Kopierschutz. Um Raubkopien zu verhindern kann jedes Original nur einmal kopiert werden. DVD X Copy Platinum ist über den deutschen Vertriebspartner Softline erhältlich und geht für 109 Euro über den Ladentisch.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Software rettet Daten defekter CDs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *