Dell erweitert sein Drucker-Angebot

Die Modelle 922, 1600n, 1700 und 1700n sind sowohl Privatanwendern als auch Firmenkunden gedacht

Dell hat mit den Modellen 922, 1600n, 1700 und 1700n vier neue Drucker präsentiert, die sowohl Privatanwendern als auch Firmenkunden Kosteneinsparungen bescheren sollen. Der 922 ist Dells erster Foto-Multifunktions-Tintenstrahldrucker, er kann drucken, scannen und kopieren. Mit einer optionalen Fotopatrone druckt das Gerät auch hochauflösende Fotos mit sechs Farben. Erhältlich ist es für 119 Euro.

Das Topmodell 1600n ist Dells erster Multifunktions-Laserdrucker: Er druckt 20 Seiten pro Minute, kopiert und faxt. Da er netzwerkfähig ist, lässt er sich als Abteilungsdrucker einsetzen. Mit der Paperport Deluxe 9-Software von Scansoft erlaubt der 1600n außerdem Scannen und Dokumenten-Management via Netzwerk. Der 1600n kostet 463 Euro. Für Tonerkassetten zahlen Anwender entweder 64 Euro (für circa 3000 Seiten) oder 80 Euro (für circa 5000 Seiten) inklusive Mehrwertsteuer.

Den Personal Laser Printer 1700 gibt es auch in einer Netzwerk-Version (1700n). Beide drucken bis zu 24 Seiten pro Minute mit einer Auflösung von 1200 x 1200 dpi. Der 1700 eigne sich als Einzelplatzdrucker in Unternehmen und für Privatanwender. Er verfügt über Postscript 3 Font-Support und besitzt mehr Standardspeicher als das Modell 1700 (32 MB statt 16 MB). Das Modell 1700 ist für 231 Euro, das Modell 1700n für 277 Euro erhältlich. Tonerkassetten kosten 64 Euro (für circa 3000 Seiten) und 93 Euro (für circa 6000 Seiten).

Der Dell 922 ist ab sofort, der Dell 1700/1700n ab dem 8. Juni und der Dell 1600n ab Ende Juni erhältlich.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell erweitert sein Drucker-Angebot

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *