KVS: Stefan Förster neuer Partner Development Manager

Schwerpunkte in der Betreuung bestehender sowie die Gewinnung neuer Vertriebspartner und die Umsetzung gemeinsamer Marketing- und Vertriebsaktivitäten

Mit der Eröffnung des neuen Frankfurter Büros hat KVS mit Stefan Förster, 36, auch einen neuen Partner Development Manager an Bord geholt. In dieser Position fungiert er für sämtliche Vertriebspartner des E-Mail- und Filesystem-Archivierungs-Spezialisten in der DACH-Region und Osteuropa als Ansprechpartner. Zu den Schwerpunkten seiner Tätigkeit zählen die Betreuung bestehender sowie die Gewinnung neuer Vertriebspartner und die Umsetzung gemeinsamer Marketing- und Vertriebsaktivitäten.

Vor allem qualifizierte, gut ausgebildete Vertriebspartner langfristig an sich zu binden, ist das erklärte Ziel von Stefan Förster. „Bevor ich bei KVS startete, kannte ich das Kernprodukt Enterprise Vault bereits. Ich empfinde es als eine schöne Herausforderung gemeinsam mit unseren Partnern den vertrieblichen Erfolg von Enterprise Vault weiter auszubauen.“

Nach einem Betriebswirtschaftsstudium mit den Schwerpunkten Marketing und Personalwesen sammelte der Vertriebsprofi erste Erfahrungen als Account Manager bei der Eurocom Depora Informationssysteme GmbH, einem Dienstleistungsunternehmen im Bereich Dokumentenmanagement. Danach zeichnete er in der Abteilung Product Marketing und Business Development des Unternehmens Comparex Informationssysteme GmbH für die Segmente Tape-Systeme, Backup/Recovery, Hierarchisches Storage Management und Archivierung verantwortlich.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu KVS: Stefan Förster neuer Partner Development Manager

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *