Symantec stellt Enterprise Firewall 8.0 vor

Firewall und VPN-Lösung für Kunden mit Windows und großen Datenübertragungsraten

Bei Symantecs jüngstem Versions-Update „Enterprise Firewall 8.0“ handelt es sich sowohl um eine Firewall als auch eine VPN-Lösung für Unternehmen mit Windows- oder Solaris-Plattformen und T1-Leitungen oder Gigabit-Ethernet-Verbindungen. Security-Gateways kann die Software zentral und web-basiert verwalten. Ebenso umfasst der Advanced Manager für Security Gateways die Protokollierung, Alarm- und Berichtswesen von zentraler Stelle aus.

Folgende Netzwerk-relevanten Sicherheitsfunktionen wurden laut Symantec kombiniert, um Sicherheitslücken zu schließen: Full Inspection Firewall, Web-basierte Benutzeroberfläche, zentrales Management und Berichtswesen, Hochverfügbarkeit/Load Balancing, IPsec-kompatibles VPN-Feature und automatische Updates.

Die Preise für die Enterprise Firewall richten sich nach der Anzahl der Lizenzen. So kostet zum Beispiel eine Lösung mit 25 Lizenzen für Windows 2000/2003-Server 2916,24 Euro. Eine zusätzliche Content Filter Funktion kostet 859,56 Euro, die VPN-Funktion (Client-to-Gateway) 2055,52 Euro (jeweils für 25 Lizenzen). Teil der Lizenz ist ein Jahr Telefonsupport, eine Upgrade-Versicherung sowie Inhalt- und Programm-Updates.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Symantec stellt Enterprise Firewall 8.0 vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *