500-Euro-PC von Yakumo

Athlon XP 3000+ auf Asus-Board in riesigem Gehäuse


Nach längerer Abstinenz ist Yakumo jetzt wieder mit einem Rechner im Preissegment unter 500 Euro vertreten. Der Q8 YW 3000+ setzt die 32-Bit-Version das Athlon-Prozessors ein, genauer: einen AMD Athlon XP 3000+ auf einem Asus-Mainboard A7V 8X-MX, ergänzt durch etwas knappe 256 MByte DDR333-Speicher und eine 80-GByte-Festplatte mit 7200 Umdrehungen pro Minute.

Yakumo-PC
Vier optische Laufwerke könnte man im Gehäuse des Yakumo Q8 YW 3000+ unterbringen.

Für die Kommunikation mit der Außenwelt besitzt der PC vier USB-2.0-Anschlüsse, einen Multiformat-Cardreader, einen CD-Brenner, der gleichzeitig DVDs lesen kann, und einen Fast-Ethernet-Anschluss. Aufrüsten und erweitern kann man durch drei PCI-Slots oder – was sich angesichts einer Onboard-Grafik VIA S3 Unichrome KM400 mit maximal 64 MByte Shared Memory empfiehlt – per AGP 8X.

Außerdem bietet das Tower-Gehäuse drei freie Einschübe für 5,35-Zoll-Laufwerke und zwei 3,5-Zoll-Schächte. Der PC wird mit Windows XP Home, Win On CD 6.0, Intervideo Win DVD 4.0, Microsoft Moviemaker 2.0 und Wordperfect Office 11 für 499 Euro ausgeliefert – das System ist also ohne Erweiterungen für den Bürobetrieb einsetzbar. Der Vor-Ort-Service währt zwei Jahre.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu 500-Euro-PC von Yakumo

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. Mai 2004 um 12:52 von Steve

    Yakumo
    Leider bietet Yakumo einen äußerst schlechten Service.
    Da macht es den niedrigen Preis nicht wett.

    • Am 27. Mai 2004 um 14:18 von paule

      AW: Yakumo
      Ich, für meinen Teil kann mich über den Service nicht beschweren. Selbst als ich meine Treiber-CD zerbrochen habe, gab’s gleich ’ne neue. Also ich finde der Service stimmt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *