Microsoft beschäftigt sich mit Beziehungsfragen

Streets & Trips 2004 soll Streitigkeiten verhindern

Der Software-Hersteller Microsoft beschäftigt sich seit neuestem auch mit Beziehungsfragen. Genauer gesagt geht es um Streitigkeiten, die zwischen Paaren auf langen Autofahrten aufkommen. In Form des Routenplaners „Microsoft Streets & Trips“ wollen die Redmonder auch gleich den Weg aus der mobilen Beziehungskrise aufzeigen.

Einer im Auftrag von Microsoft durchgeführten Studie zufolge sind 80 Prozent der Männer und 50 Prozent der Frauen davon überzeugt, einen besseren Orientierungssinn zu haben als ihr Gegenüber. Haben sie sich hoffnungslos verfahren, konsultieren 80 Prozent der Frauen eine Landkarte, während immerhin 50 Prozent der Männer solange hin und her fahren, bis sie den Anschluss wieder gefunden haben.

Der US-Beziehungsexperte David Coleman, auch bekannt als „Dating Doctor“, hat einige Tipps parat, damit das Ende einer längeren Autofahrt nicht gleichzeitig auch das Ende einer langjährigen Beziehung bedeutet. So solle man die Reisevorbereitungen gemeinsam erledigen und sich während der Fahrt auch öfter mal abwechseln. Zudem solle man die Reise mit einem Routenplaner genau vorbereiten. Coleman empfiehlt hier natürlich Microsoft Streets & Trips, das in den USA ab sofort für 49 Dollar erhältlich ist.

In Europa ist das Produkt nicht verfügbar. Eine Antwort auf die Frage, wie europäische Beziehungen die Reisezeit unbeschadet überstehen sollen, bleibt Microsoft schuldig.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Microsoft beschäftigt sich mit Beziehungsfragen

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. Mai 2004 um 23:08 von Realist

    Stabilität durch Microsoft?
    Wenn amerikanische Ehen so stabil wie die Produkte von MS sind, sind sie wohl Rekordhalter in 2-Tages-Ehen.

    Frage:
    Heisst Scheidung auf MS-Amerikanisch dann "Blue Screen"?

  • Am 23. September 2004 um 1:14 von Mittler

    Streets & Trips auch in Europa
    Hallo, Streets & Trips soll in Europa nicht erhältlich sein? Das stimmt Gott sei Dank nicht. Routenplaner für Nordamerika gibt es bei EasyAmerica: http://www.usa-routenplanung.de. Somit können sich Amerika-Reisende bereits hier mit Routenplanern auf Ihre Reise vorbereiten. Dann gibt’s unter Paaren vor Ort untereinander wirklich weniger Zoff. Glückliche Reise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *