Human Inference: Laurens van der Tang Vorstandsmitglied

Ehemaliger Baan-Manager war bislang schon auf dem Gebiet von Software-Entwicklung, -Marketing, und -Verkauf tätig

Human Inference, Anbieter von wissensbasierter Datenqualitäts-Software, hat den ehemaligen Baan-Manager Laurens van der Tang als beratendes Vorstandsmitglied engagiert. Van der Tang war bislang schon auf dem Gebiet von Software-Entwicklung, -Marketing, und -Verkauf tätig und soll einen Mehrwert bei der weiteren internationalen Entwicklung von Human Inference liefern.

Seine fast 17-jährige Arbeitserfahrung bei der internationalen ERP-Software Firma Baan hat van der Tang vor allem in den 90er Jahren bei der Produktentwicklung eingesetzt. Im Jahr 2000 wurde er, nach der Firmenübernahme durch das Unternehmen Invensys, Präsident von Baan. Im August 2003 verließ er die Firma.

Neben Laurens van der Tang ist auch Roel de Hoop, als Vertreter der Kapitalinvestitionsfirma Prime Technology Ventures (PTV), bei Human Inference als Berater tätig und Mitglied des Vorstandes. Das Management von Human Inference wird in seinem Bestreben, ein europaweiter Softwarelieferant von Format zu werden, durch PTV, welche Ende 2003 in Human Inference in der Form eines Management Buy-outs investiert hat, unterstützt.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Human Inference: Laurens van der Tang Vorstandsmitglied

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *