Infineon: Dr. Wolfgang Ziebart wird neuer Vorstandsvorsitzender

Max Dietrich Kley bleibt bis zum Amtsantritt weiterhin Vorstandsvorsitzender des Halbleiterherstellers

Dr. Wolfgang Ziebart, 54, ist vom Aufsichtsrat zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Infineon Technologies AG bestellt worden. Ziebart wird seine neuen Aufgaben bei Infineon spätestens am 1. September 2004 aufnehmen.

Ziebart begann nach dem Studium und Promotion in München seine Karriere 1977 beim Automobilhersteller BMW. Dort war er nach verschiedenen Funktionen unter anderem für die Elektronikentwicklung verantwortlich und wurde 1999 als Mitglied in den Vorstand berufen. Im Jahre 2000 wechselte er zum Autozulieferer Continental AG nach Hannover und leitete dort den Konzernbereich Automotive Systems mit dem Fokus auf Automobilelektronik und elektronische Bremssysteme. Ein Jahr später wurde er zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Continental AG berufen.

Max Dietrich Kley bleibt bis zum Amtsantritt von Dr. Ziebart bei Infineon weiterhin Vorstandsvorsitzender des Halbleiterherstellers. Nach der Übergabe des Amtes wird er seine zwischenzeitlich ruhende Funktion als Vorsitzender des Aufsichtsrates von Infineon wieder aufnehmen.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Infineon: Dr. Wolfgang Ziebart wird neuer Vorstandsvorsitzender

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *