Xerox zeigt Workflow-Lösung

Technologien verschiedener Hersteller werden integriert

Xerox zeigt auf der drupa (6. bis 19. Mai in Düsseldorf) ein auf Branchenstandards basierendes Workflow-System, das in Druckbetrieben die Abwicklung sämtlicher Abläufe im Druckprozess mit Technologien verschiedener Hersteller erlauben soll. Das neue Workflow-System kombiniere Software von Xerox, Creo sowie Adobe Systems und bietet damit Druckereien die Möglichkeit, Lösungen verschiedener Anbieter zu integrieren. Das System arbeitet mit zwei Standardformaten der Druckbranche – PDF für Druckdateien und JDF (Job Definition Format) für elektronische Jobtickets.

Xerox wird außerdem ein neues Programm zur Zertifizierung der Integration von Partnerprodukten in die Freeflow Digital Workflow Collection vorstellen. Die Collection enthält modulare Softwarekomponenten von Xerox und mehr als 100 Produkte von Partnerunternehmen. „Unsere Kunden möchten Kosten senken, Abläufe straffen, neue Funktionen in ihren Workflow einbinden und letztendlich höhere Gewinne erwirtschaften“, erläuterte Michael Kucharski, Vice President, Workflow Business Team, Xerox Production Systems Group.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xerox zeigt Workflow-Lösung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *