SQL Server CE für die Pflege von Website-Daten auf dem Pocket PC

Microsoft SQL Server 2000 CE Edition ist ein Datenbank-Management-System (DBMS) für Unternehmensanwendungen, das sich für jeden Pocket PC eignet. In diesem Artikel geht es darum, wie sich eine Website mit Unterstützung von SQL Server auf einem Pocket PC verwalten lässt – einschließlich Daten-Replikation zwischen mehreren Servern.

Microsoft SQL Server 2000 CE Edition ist ein Datenbank-Management-System für Unternehmensanwendungen, das auf jedem Pocket PC zum Einsatz kommen kann. Dieser Server bietet eine einzigartige Reihe von Features und Funktionen, darunter:

  • .NET-Datenquelle: SQL Server CE kann als leistungsfähige Datenquelle für jede Windows CE- oder Windows Mobile-Anwendung dienen.
  • Remote Administration: Man kann SQL Server-Daten mithilfe von SQL CE offline verwalten und modifizieren und die Daten vom Pocket PC dann mit einem entfernten SQL Server 2000 synchronisieren.
  • Preiswertes Entwicklungstool: Microsoft SQL Server CE ist als kostenloser Download von der Microsoft MSDN-Website erhältlich.
  • Web-Entwicklung für Mobilgeräte: Die Verbindung aus PocketASP und Microsoft SQL Server CE ermöglicht die Entwicklung und Ausführung von ASP-basierten Websites direkt vom Pocket PC aus.

Der folgende Artikel bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man eine auf SQL Server basierende Website mithilfe eines Pocket PC verwaltet und Daten zwischen mehreren Datenbankservern repliziert.

Manuelle Installation von Microsoft SQL Server CE auf dem Pocket PC

Die einfachste Möglichkeit zum Einsatz von SQL Server CE besteht darin, ihn manuell auf dem Pocket PC-Gerät zu installieren. Dazu muss man sich die folgenden Anwendungen als Download besorgen und sie auf einem PC installieren:

Es gibt zwei Gruppen von Dateien, die man für die Installation von SQL CE auf dem Handheld benötigt: Der erste Datei-Satz findet sich hier (vorausgesetzt, man hat SQL Server CE auf Laufwerk C: installiert):



Microsoft SQL Server CE ist für eine Reihe von Chipsätzen erhältlich, darunter ARM, MIPS, SHX und X86. Die Hauptanwendung ist der SQL Server Query Analyzer (isqlw20.exe). Die drei zusätzlichen DLL-Dateien enthalten Client Agent (Ssceca20.dll), Engine (Ssce20.dll) und Error Handling Library (Ssceerror20en.dll). Die Datei rootcert.exe wird verwendet, um unter Windows CE ein Root-Zertifikat zu erstellen, falls man für den Remote Data Access SSL-Verbindungen benutzen möchte. Im ActiveSync Explorer-Fenster zieht man einfach die folgenden Dateien auf den Pocket PC:

  • isqlw20.exe
  • dllregister.exe
  • rootcert.exe
  • Ssce20.dll
  • Ssceerror20en.dll
  • Ssceca20.dll

Um die SQL CE-Datenbank abzufragen, benötigt man außerdem eine Reihe von DLLs für die ADO-Funktionalität. Diese Dateien finden sich im folgenden Verzeichnis:



Die ADO 3.1 DLLs werden sowohl von ARM- als auch von X86-Chipsätzen unterstützt. Und das können die DLLs: Adoxce31.dll ermöglicht die Änderung der Datenbankstruktur. Adoce31.dll erlaubt die Manipulation von Daten innerhalb der SQL CE-Datenbank. Adoceoledb31.dll sorgt für ADO OLEDB-Unterstützung und Msdaeren.dll ist eine Bibliothek zur Fehlerbehandlung. Man kopiert die folgenden Dateien auf den Pocket PC:

  • Adoxce31.dll
  • Adoce31.dll
  • Adoceoledb31.dll
  • Msdaeren.dll

Sobald alle Dateien kopiert sind, muss man die DLLs in der Windows CE-Registry eintragen. Die Datei dllregister.exe ist eigentlich genau für diesen Zweck gedacht, aber zuverlässiger geht es bei manueller Registrierung der einzelnen DLLs mithilfe eines Tools namens Regsvrce.exe, das Bestandteil des Pocket PC 2002 SDK ist. Dieses Utility kopiert man auf seinen Pocket PC und gibt den Namen jeder DLL ein. Das war’s dann! Sobald alle DLLs registriert sind, braucht man nur auf isqlw20.exe zu klicken, und der SQL CE Query Analyzer startet. Zur Vereinfachung des Zugriffs kann man eine Verknüpfung erstellen und diese in den Startmenü-Ordner im Pocket PC Windows-Verzeichnis verschieben.

Themenseiten: Anwendungsentwicklung, Big Data, Datenbank, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SQL Server CE für die Pflege von Website-Daten auf dem Pocket PC

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *