BPO-Markt steigt auf 405 Milliarden Dollar

Marktforscher erwarten jährliche Zuwachsraten von elf Prozent

Business Process Outsourcing (BPO), die Auslagerung von kompletten Geschäftsabläufen einschließlich der Betreuung der EDV-Systeme, hat im abgelaufenen Jahr ein starkes Wachstum verzeichnet. Laut Berechnungen des US-Marktforschungsinstitutes IDC legte der BPO-Markt 2003 um acht Prozent auf weltweit 405 Milliarden Dollar zu. In den kommenden Jahren soll der Sektor sogar zweistellig wachsen, sagt IDC voraus.

Die Marktforscher erwarten für die Prognoseperiode bis 2008 eine durchschnittliche jährliche Steigerungsrate von elf Prozent. Der Markt soll dann ein weltweites Volumen von 682,5 Milliarden Dollar aufweisen. Das Marktforschungsinstitut Gartner hatte bereits im März dem BPO-Markt eine glänzende Zukunft prophezeit.

Für das laufende Jahr rechnet Gartner in Europa mit einem Wachstum von 4,5 Prozent und einem Umsatz von 25 Milliarden Euro. Damit ist BPO laut Gartner das am schnellsten wachsende Segment innerhalb der IT-Service-Dienstleistungen.

„Der BPO-Markt besteht aus vielen individuellen Bereichen, jede mit ihren eigenen Nuancen, einzigartigen Möglichkeiten und Herausforderungen“, schreibt IDC in seiner aktuellen Studie. Für Service Provider, die hier mitspielen wollen, sei es wichtig die einzelnen Funktionen und ihre Charakteristiken zu analysieren und zu entscheiden, auf welchen Bereich man sich konzentrieren will. BPO umfasst unter anderem die Businessfunktionen Personalwesen, Beschaffung, Buchhaltung, Logistik, Verkauf und Marketing, Kundenbetreuung, Forschung & Entwicklung, Ausbildung und Facility Management.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu BPO-Markt steigt auf 405 Milliarden Dollar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *