Rettungs-CD Knoppix 3.4 verfügbar

2 Gigabyte Linux-Software starten direkt von CD

Die als leistungsfähige und kostenlose Rettungs-CD bekannt gewordene Linux-Distribution Knoppix wartet in der neuen Version 3.4 mit knapp 900 direkt von der CD lauffähigen Anwendungen auf, darunter etliche Rescue- und Security-Tools. Rund 2 Gigabyte Software starten dank der integrierten Echtzeit-Dekompression direkt von der Knoppix-CD.

Die Zusammenstellung von GNU/Linux-Software bietet automatische Hardwareerkennung, Unterstützung für viele Grafikkarten, Soundkarten, SCSI- und USB-Geräte und sonstige Peripherie. Neu in der 3.4-Version ist der Schreibzugriff auf NTFS-Partitionen, Bluetooth-Unterstützung sowie Treiber für Centrino und Prism-GT/Duette WLAN-Chipsätze.

Die Distribution kann als Linux-Demo, Schulungs-CD, Rescue-System oder als Plattform für kommerzielle Software-Produktdemos angepasst und eingesetzt werden. Es ist keinerlei Installation auf Festplatte notwendig.

Das neue Knoppix 3.4 enthält unter anderem folgende Features: Kernel 2.4.25 und 2.6.5, KDE 3.2.2, OpenOffice 1.1.1, GIMP 2.0 sowie eine große Auswahl an Rettungs- und Sicherheits-Software, die im Ernstfall auch für Windows-Anwender von erheblichem Nutzen sein kann.

ISO-Dateien zum Brennen der bootfähigen Knoppix-CD stehen auf diversen Mirrors zum Download bereit.

Update: Die Domäne Knopper.net ist seit einiger Zeit unerreichbar. Zurzeit können Sie Knoppix 3.4 von http://debian.tu-bs.de/knoppix_cd/ herunterladen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

9 Kommentare zu Rettungs-CD Knoppix 3.4 verfügbar

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Mai 2004 um 22:43 von jup

    link funzt nicht !!!
    Sch… game

    • Am 5. Mai 2004 um 1:41 von Hendrik

      AW: link funzt nicht !!!
      Scheint als ob knopper.net überlastet bzw der http-dienst abgeschaltet ist.
      (Verständlich, wenn mehrere hundert/tausend user binnen weniger stunden große CD-ISOs saugen wollen.)
      Ergo, versuch es morgen wieder, oder such (über google zum Beispiel) nach möglichst offiziellen Knoppix-Mirrors, die hoffentlich jetzt schon die neue Version gespiegelt haben

      Gruß

  • Am 5. Mai 2004 um 7:00 von Radio

    link geht nicht
    mist

  • Am 5. Mai 2004 um 9:37 von w@po

    knoppix
    der link geht nicht

  • Am 5. Mai 2004 um 15:03 von funze

    Link funzt nitt
    Link funzt nitt

  • Am 5. Mai 2004 um 15:22 von Sinuhe

    Knoppix
    3.4 steht noch nicht im Netz. Habs jedenfalls nicht gefunden.
    der link hier geht
    http://www.knoppix.org

  • Am 6. Mai 2004 um 8:12 von maximark

    Benutzt nen Download-Manager !!!
    Der normale Download hat bei mir au net funktioniert.
    Hab dann nen Download-Manager (GetRight) benutzt.
    Und schon klappts!
    Hab das Image mit voller DSL-Rate runtergeladen.

    Für alle, die GetRight nicht kennen:
    das Tool ist kostenlos unter

    http://www.getright.com/

    zu haben.

    Viel Spaß!

    maximark

    P.S.: Das Tool empfehle ich auch für andere Downloads!

  • Am 6. Mai 2004 um 16:19 von Siegfried Naether

    Knoppix V3.4 starten
    Hallo, ich bin kein PC-Profi und bekomme die heruntergeladene und auf
    CD gebrannte Knoppix V3.4 von der CD aus nicht gestartet. Es kommen immer
    Roxio-Fehlermeldungen.

    • Am 7. Mai 2004 um 23:05 von F. Schütze

      AW: Knoppix V3.4 starten
      Hallo Sigi,

      ich weiss nicht, ob Du das weisst, aber das ist eine ISO Datei. Die darfst Du nicht als Daten CD brennen. Wenn Du nur das ISO auf die CD brennst, geht natürlich nichts.
      Wenn Du NERO verwenden solltest, so starte es. Ein CD-Format brauchst Du nicht auswählen.
      In der Menü-Leiste unter Recorder, findest Du die Option "IMAGE brennen".
      Dies drücken, den Pfad zu der Knoppix-ISO angebenund fertig. Danach auf "brennen" drücken. Wenn es fertig ist, hast Du eine bootfähige CD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *