Skynet Global und Weroam werden Roaming-Partner

Weroam schließt Vetrag mit größtem WLAN-Anbieter Australiens

Die Roaming-Gemeinschaft Weroam hat einen neuen Partner, die Skynet Global. Skaynet Global verfügt mit seinen Partnern über ein Netz von 2500 WLAN-Hotspots in Australien und Asien und ist größter WLAN-Provider Australiens. Hotspots sind unter anderem in den Lounges der australischen Fluggesellschaft Quantas zu finden. Neben Australien liegt der Schwerpunkt des Unternehmens aus Sydney auf Singapur, wo Skynet Global etwa 119 Filialen der Fastfood-Kette McDonald’s erschlossen hat.

Das Roaming-Netzwerk von Weroam umfasst bisher rund 8000 Hotspots weltweit, davon eine Vielzahl in Deutschland. Weroam-Kunden können zukünftig ihren einmal eingerichteten Account bei allen Skynet-WLAN-nutzen.

Weroam bevorzugt die Authentifizierung über eine Handy-SIM-Karte – die Abrechnung kommt dann über die Mobilfunkrechnung des Nutzers. Diese Technologie wird Skynet Global mithilfe des neuen Partners in den kommenden Monaten erst einführen. Grundsätzlich unterstützen die Weroam-Hotspots neben SIM auch die Authentifizierungsmethoden EAP-SIM und Radius.

Das zweite Standbein von Skynet Global ist „W-Home“, ein kostengünstiger Breitband-Zugang zum Internet für Heimanwender. Das Unternehmen ist unter dem Kürzel SKG an der australischen Börse notiert.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skynet Global und Weroam werden Roaming-Partner

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *