Smoothwall präsentiert Überwachungs- und Reporting-Tool

Zusatzmodul Smooth Monitor informiert per Mail oder SMS

Der britische Sicherheitsexperte Smoothwall hat das Überwachungs- und Reporting-Tool Smooth Monitor vorgestellt: es handelt sich um ein Zusatzmodul für den Smooth Wall Firewall Corporate Server 3.0. Das Tool überwacht das Corporate Server-System, erstellt dabei Berichte über die Systemleistung und sendet bei unerwarteten Vorfällen entsprechende Warnmeldungen aus.

Im Alltagsbetrieb benötigt die Corporate Server Firewall keinesfalls die ständige Aufmerksamkeit eines Administrators, dennoch empfiehlt sich ein regelmäßiges Überprüfen der Logdateien auf etwaige ungewöhnliche Aktivitäten. Smooth Monitor erleichtere diese Aufgabe durch das Erstellen von Berichten, in denen auf unregelmäßige Aktivitäten besonders hingewiesen wird. Wenn das Intrusion Detection System einen Angriff auf das Netzwerk erkennt oder wenn ein Hardwareproblem auftritt, werden die Support-Mitarbeiter per E-Mail oder SMS informiert.

„In kleinen oder mittelständischen Unternehmen haben die IT-Mitarbeiter oft nicht die Zeit, um ihre Systeme und Netzwerke ständig zu überwachen“, erklärt George Lungley, SmoothWall Geschäftsführer. „Ein Produkt, das den Zeitaufwand für Routineüberwachungen reduziert und die Mitarbeiter bei außergewöhnlichen Vorkommnissen sofort benachrichtigt, ist für diese Unternehmen ein großer Vorteil.“

Auf die Benutzeroberfläche kann mit jedem Web-Browser zugegriffen werden. Corporate Server basiert auf einer speziellen Sicherheitsversion des Betriebssystems Linux; für die Benutzung der Software sind jedoch keine Linux-Kenntnisse oder besondere IT-Fertigkeiten erforderlich. Smooth Monitor ist ab sofort für 120 Euro pro überwachtem Corporate-Server erhältlich.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Smoothwall präsentiert Überwachungs- und Reporting-Tool

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *