Pentium M-Nachfolger soll am 10. Mai erscheinen

Bis zu zwei GHz und zwei MByte Second Level Cache

Beobachtern zufolge will Intel den unter dem Codenamen „Dothan“ entwickelten Nachfolger seines Mobilprozessors „Pentium M“ am 10. Mai vorstellen. Außerdem wolle das Unternehmen Preissenkungen und ein neues Namensschema verkünden.

Der neue Chip soll mit bis zu zwei GHz getaktet sein und über zwei MByte Second Level Cache verfügen. Zeitgleich mit dem zwei-GHz-Chip sollen auch Varianten mit 1,7 und 1,8 GHz präsentiert werden. Der noch aktuelle Pentium M wird mit maximal 1,7 GHz getaktet und verfügt über nur ein MByte Second Level Cache.

Notebook-Chips sind eines der stärksten Wachstumssegmente von Intel. Die seit dem letzten Jahr kommunizierte Marke „Centrino“ steht für ein Bundle aus dem Pentium M und entsprechenden WiFi-Chips. Auf diese Weise kann Intel auch die Geschäfte mit Kommunikationschips ankurbeln, die in letzter Zeit nicht optimal liefen.

Mit dem neuen Pentium M wird Intel auch die Namensgebung seiner Chips überarbeiten und künftig auf ein System von Modellnummern setzen. Der 1,8-GHz-Chip soll beispielsweise als „Pentium M 745“ verkauft werden, die 1,7-GHz-Variante mit dem Zusatz „735“. Der „755“ mit zwei GHz soll dem Marktforschungsunternehmen ARS zufolge 637 Dollar kosten, die schwächeren Varianten 423 Dollar beziehungsweise 294 Dollar. Alle Preise beziehen sich auf Tausenderstückzahlen.

Themenseiten: Hardware, Intel

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Pentium M-Nachfolger soll am 10. Mai erscheinen

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. April 2004 um 21:48 von benjamin mair

    pentium m
    das ist verdammt viel, vor allem wenn man bedenkt, dass schon der aktuelle mit zB 1,5 Ghz gleich schnell oder schneller ist als ein pentium 4 m mit 2,4 Ghz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *