Overland Storage mit soliden Zahlen

Für drittes Quartal 2004

Overland Storage hat die Ergebnisse des dritten Quartals bekannt gegeben. Der Umsatz stieg um fünf Prozent von 56,2 Millionen Dollar im dritten Quartal 2003 auf 58,8 Millionen Dollar. Das Nettoeinkommen belief sich auf 2,9 Millionen Dollar gegenüber 2,4 Millionen Dollar im dritten Quartal 2003. Das Netto- einkommen pro Aktie (diluted) lag unverändert bei 20 US-Cent.

Der Umsatz für den Neunmonatszeitraum bis zum 31. März 2004 betrug 183,1 Millionen Dollar und stieg damit um 31 Prozent gegenüber dem Vorjahr mit 139,4 Millionen Dollar. Das Nettoeinkommen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2004 belief sich mit 8,6 Millionen Dollar oder 59 US-Cent pro Aktie (diluted) auf mehr als das Doppelte verglichen mit den Vorjahreszahlen.

„Zu Beginn des dritten Quartals erwarteten wir unvorteilhafte Vergleiche mit dem Vorjahrszeitraum, der von Auftragsrückständen für unseren größten OEM-Kunden profitierte. Als Ausgleich dafür wuchs unser Markengeschäft um 28 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2003“, sagte Christopher Calisi, President und CEO von Overland Storage.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Overland Storage mit soliden Zahlen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *