Tablet PC Edition 2004 heißt jetzt 2005

Microsoft ändert Jahreszahl des Lonestar-Projekts

Microsoft hat dem nächsten Update des Tablet PC-Betriebssystems mit dem Codenamen „Lonestar“ einen neuen Namen verpasst. Die Software firmiert ab sofort unter „Windows XP Tablet PC Edition 2005“, soll aber dennoch bereits in diesem Jahr zu haben sein.

Verfügbar wird das Produkt laut Microsoft gemeinsam mit dem Service Pack 2 von Windows XP sein. „Eigentlich sollte es ja unter der Jahreszahl 2004 laufen, aber nachdem es erst Mitte des Jahres zu haben ist, entschieden wir uns für 2005 – dieser Name trägt dann auch für eine längere Zeit“, begründete ein Microsoft-Sprecher den Schritt.

Der Redmonder Riese hat bereits vor zwei Monaten einige Wesensmerkmale des neuen Betriebssystems vorgestellt. So soll die neue Version eine überarbeitete Maske für Stifteingabe bieten, die das schnelle Umschalten zwischen Handschriftenerkennung, Onscreen-Tastatur und einer neuen Single Character Recognition erlaubt. Letztere dient zur Feinkorrektur problematischer Wörter.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tablet PC Edition 2004 heißt jetzt 2005

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *