Intel arbeitet an 3D-Grafikstandard

Mit im Boot: Boeing und Adobe sowie andere Grafikfirmen

Intel, Boeing, Adobe und mehr als 30 weitere Unternehmen haben das 3D Industry Forum gegründet. Ziel der Gruppe ist es, dass interaktive 3D-Inhalte im Geschäftsalltag und online ebenso genutzt werden können wie digitale Musik, Videos und Fotos. Die Gruppe wird technische Hindernisse aus dem Weg räumen und sich für einen gemeinsamen Standard einsetzen. Zusammen mit der internationalen Normungsorganisation Ecma International werden sie ein universelles Format entwickeln, das als Vorschlag für einen ISO Standard dienen soll.

Obwohl die Bandbreite und die Leistung der Computer in den Unternehmen gestiegen ist, verhinderten fehlende Standards, dass 3D-Inhalte breiten Einzug bei Technikern und Designern finden. Dort könnten sie online und zwischen Standardanwendungen genutzt werden. Mit einem universellen Standard für die Nutzung der Inhalte, wie sie etwa beim Produktentwurf anfallen, könnten Unternehmen und Pädagogen interaktive Simulationen zu einem verbreiteten Hilfsmittel in der Schulung werden zu lassen. Elektronische Bedienungsanleitungen könnten interaktive Darstellungen für die Wartung und Reparatur von Autos, Flugzeugen und anderen Gegenständen anzeigen. Nutzer von Onlinekatalogen könnten Produkte auf Basis von 3D CAD Modellen ausprobieren, die bei der Herstellung der Produkte entwickelt wurden.

„Jedes mal, wenn sich ein neuer Medienstandard im Computer- und Kommunikationsbereich etabliert hat, führte dies zu einer Explosion neuer Einsatzbereiche und neuer Märkte“, sagte Pat Gelsinger, Intel Chief Technology Officer. „Diese Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Industrien markiert einen bedeutenden Schritt hinsichtlich der Verfügbarkeit von 3D Grafik in Form eines allgegenwärtigen Mediums. Ein gutes Beispiel dafür ist das .JPG-Dateiformat, das Bilder auf unsere PCs, in das Internet und sogar auf unsere Mobiltelefone gebracht hat.“

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel arbeitet an 3D-Grafikstandard

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *