Motion Computing mit 12-Zoll-Tablet-PC

Ab Juli wird das Display biergartenfähig

Motion Computing hat einen weiteren Tablet-PC im Slate-Design (ohne Tastatur) vorgestellt. Der M-1400 besitzt ein 12,1-Zoll-Display und wiegt 1,4 Kilogramm. Das Centrino-Gerät basiert auf dem Intel-Chipsatz 855GME mit integrierter Extreme 2-Grafik und einem Ultra-low-Voltage-Chip vom Typ Pentium-M mit 1,1 MHz. Für drahtlosen Netzwerkzugang ist eine 802.11g-Mini-PCI-Karte von Intel eingebaut. Der Arbeitsspeicher von standardmäßig 256 MByte kann bis maximal 2 GByte erweitert werden.

Obwohl der M-1400 als „Slate“ grundsätzlich für die Stift-Bedienung konzipiert ist, gehört eine ansteckbare Tastatur zum Lieferumfang. Mit dieser kann das Gerät als Notebook- oder Desktop-Ersatz dienen.

Das Gerät wird mit Festplatten zwischen 20 und 60 GByte Kapazität verkauft. Neben dem Wireless-LAN gibt es einen Modem-Port, Bluetooth und einen Fast-Ethernet-Anschluss. Der Tablet-PC wird über einen aktiven Digitalstift bedient, was bedeutet, dass der Stift batterielos funktioniert. Das Gerät misst 29,6 mal 24 mal 2,2 Zentimeter. An Anschlüssen sind außer zwei USBs auch Firewire, ein PC-Steckplatz Typ II und ein VGA-Port vorhanden.

Ab Juli kündigt Motion Computing zudem eine biergartentaugliche Variante an: Durch einen Sensor wird hier die Bildschirmhelligkeit an die Umgebung angepasst, sodass das Gerät auch im Sonnenlicht oder unter anderen problematischen Lichtverhältnissen nutzbar ist.

Als Beispielkonfiguration für das Tablet nennt der deutsche Importeur Logic Computing den M-1400PA mit 512 MByte RAM und 40 GByte Festplatte für einen Preis von 2550 Euro.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Motion Computing mit 12-Zoll-Tablet-PC

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. April 2004 um 4:52 von Haill, Stefan

    Motion Computing mit 12-Zoll-Tablet-PC
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich hätte eine Frage zu diesem Gerät:

    Wäre es möglich mit Hilfe dieses Gerätes eine Diashow zu machen, d.H. meine digitalen Bilder auf die Festplatte zu bringen und mit einer Funkmaus dann die Bilder scrollen ?
    Hat das Gerät ein CD Laufwerk ?
    Für eine Antwort wäre ich dankbar.

    Mit fr. Gruß

    Stefan Haill

    • Am 3. August 2004 um 12:50 von Jörg

      AW: Motion Computing mit 12-Zoll-Tablet-PC
      HI!

      Ein Tip, wenden Sie Sich doch einfach mal an info@thetabletstore.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *