Neuer Highspeed-USB-Controller von VIA

Erweiterte USB2.0 Connectivity für Desktop- und Mobil-Anwendungen mit Combo-Unterstützung für IEEE1394, Serial ATA and Gigabit Ethernet

VIA Technologieshat seinen neuen VIA Vectro VT6214 Hi-Speed USB2.0 Host Controller vorgestellt. Er ist durch das USB Implementers Forum zertifiziert und soll Anwendern die Integration von Kommunikations-Standards ermöglichen. Der Controller unterstützt PCI und Cardbus (PCMCIA), Add-in sowie PC Cards für mobile Systeme können von OEMs in Kombination von USB2.0 mit IEEE1394, Serial ATA und Gigabit Ethernet auf einer einzigen PCI-Karte angeboten werden.

„VIA treibt die unkomplizierte Integration von USB 2.0 voran“, so Eric Lin, Product Manager bei VIA. “ Mit nur einer PCI-Karte kann der Anwender alle Vorteile der aktuellsten verfügbaren Technologien wie Serial ATA, Gigabit Ethernet oder IEEE1994 voll ausschöpfen“.

Mit dem VIA Vectro VT6214 sind schnellere Datentransfers zwischen PC und Druckern oder Scannern möglich. Auch digitale Inhalte auf MP3-Playern, Kameras oder Videorekordern erfahren eine Beschleunigung mit Transferraten von bis zu 480 MBit/s. Der VIA Vectro VT6214 ist entweder als On-board-Chip, Add-in-PCI-Karte oder 32-bit Cardbus-Lösung verfügbar.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Highspeed-USB-Controller von VIA

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *