HP mit neuem Flat Panel Monitor

L2335 bietet Breitbild und Portraitansicht

HP hat den neuen Flat Panel Monitor L2335 auf den markt gebracht. Er eigne sich besonders für Workstation-Nutzer und Anwender, die sehr viel Zeit vor dem Bildschirm verbringen.

Die technischen Daten im Überblick:

  • sichtbare Diagonale: 23 Zoll (58,4 cm)
  • Betrachtungswinkel: 170/170
  • Helligkeit: 250 nits
  • Kontrastrate: 350:1
  • Punktabstand: 0,258 mm
  • maximale Auflösung: 1.920 x 1.200 dpi bei 60 Hz und 16,7 Millionen Farben
  • Abtastrate Analog: 30-94 kHz (horizontal) 48-85 Hz (vertikal)
  • Digital: 30-92 kHz (horizontal) 48-85 Hz (vertikal)
  • Schnittstellen: 15-PIN mini D-Sub VGA, DVI-I (VGA analog und digital), Composite Video, S-Video, Component Video
  • Leistungsaufnahme: maximal 100 Watt
  • Abmessungen (H x B x T): 44,1 bis 53,1 x 54,5 x 21,0 cm
  • Gewicht: 10,1 kg
  • Temperatur: 10° bis 35° C

Er verfügt über ein drehbares und höhenverstellbares Display mit einer Bilddiagonalen von 23 Zoll. Er kann angepasst werden und ist für eine Portraitansicht um 90 Grad drehbar. Bei einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten und einer extra hohen Bildwiederholfrequenz verfügt der L2335 über ein Display im Verhältnis von 16:9. Das Gerät ist ab 20. April für 1879 Euro im Fachhandel erhältlich.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP mit neuem Flat Panel Monitor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *