Micro Focus und Microsoft kooperieren bei Mainframe-Migration

Net Express und die Enterprise Server stellen die technische Grundlage für eine Übernahme von COBOL dar

COBOL-Spezialist Micro Focus und Microsoft wollen bei der Migration von CICS/COBOL-Anwendungen auf die Microsoft/Intel-Plattform künftig eng zusammenarbeiten. Mit im Boot sitzt zudem Intel. Die Micro Focus-Produktlinie Net Express und die Laufzeitumgebung Enterprise Server stellen die technische Grundlage für eine 1:1-Übernahme dar.

„Für Microsoft ist die Zusammenarbeit mit erstklassigen Partnern, die Technologien auf Unternehmensebene implementieren, von großer Bedeutung“, erklärt Eric Rudder, Senior Vice President Server und Tools bei Microsoft. „Unsere Verbindung mit Micro Focus unterstützt Kunden bei der Portierung ihrer monolithischen und teuren Mainframe-Systeme auf die flexiblere Microsoft-Plattform.“

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Micro Focus und Microsoft kooperieren bei Mainframe-Migration

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *