Neue Flash-Speicher-Familie von Spansion

Sie soll vor Hackern und Viren schützen

Spansion hat die Flash-Speicher-Familie S29PL auf den Markt gebracht. Sie soll eine neue Möglichkeit zur Abwehr von Hacker-Angriffen und Telefondieben bieten. Die 128-, 64- und 32-MBit-Flash-Speicher werden in einer 110-nm-Floating-Gate-Technologie produziert. Die Fertigung liegt bei Spansion, der Vertrieb liegt bei AMD und Fujitsu.

Alle Mitglieder der Flash-Speicher-Familie S29PL sind mit Advanced-Sector-Protection-Schutzfunktionen ausgestattet. Diese sollen den Schutz von Consumer-Produkten über ein Passwort ermöglichen. Mehrere Sicherheitsebenen tragen dabei mit einmalig vergebenen Identifikationsnummern, Einstellungen für Zugriffsberechtigungen und anderen geschützten Informationen zum Schutz vor unberechtigten Kopien bei.

Für die Spansion-Familie S29PL gelten folgende gemeinsame Spezifikationen:

  • 55 ns Random-Lesezeiten und 20 ns Intra-Page-Lesezeiten ermöglichen innerhalb der acht Worte umfassenden Seite einen Lesedurchsatz von bis zu 95 MByte/s sowie einen dauerhaften, sequenziellen Lesedurchsatz von 78 MByte/s
  • Simultane Read/Write-Architektur
  • Advanced-Sector-Protection-Schutzfunktionen, ein Sicherheitssystem auf mehreren Ebenen, arbeitet mit einem 64-Bit-Passwort, das Schutz vor Hackern, Manipulationen, Viren und falschem Code bietet.
  • Zu Multi-Chip-Packages (MCP) kompatibles Pinout
  • – Migrationspfade zur Mirror Bit-Technologie mit doppelter Speicherkapazität.

Die S29PL-Familie enthält zwei verschiedene 128-MBit-Produkte: Den Standard-Spansion-Flash-Speicher S29PL127J und den Spezial-Flash-Speicher Spansion S29PL129J. Der Flash-Speicher S29PL129J enthält zwei “Chip-Enable“-Eingänge, die Entwicklern auf Plattformen, die sonst nur 64 MBit adressieren können, den Einsatz einer Einchip-Lösung mit 128 MBit ermöglichen. Der Flash-Speicher S29PL129J bietet die gleiche Leistung wie der Standard-Spansion-Flash-Speicher S29PL127J und ersetzt zwei separate 64-MBit-Bausteine.

Die Mitglieder der Spansion-Familie S29PL mit 128 und 64 MBit befinden sich in der Produktion. Ein Flash-Speicher mit 32 MBit folgt demnächst. Die 128-, 64- und 32-MBit-Bausteine kosten zwölf, sieben und vier Dollar bei einer Abnahme von 10.000 Stück.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Flash-Speicher-Familie von Spansion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *