Merant Professional 8 nun auch für Linux

Verfügbarkeit unter allen bedeutenden Betriebssystemen

Der Anbieter von Lösungen für das Management von Softwareentwicklungen Merant unterstützt mit Merant Professional 8 jetzt auch Linux. Das Produkt besteht aus Version Manager für die Versionskontrolle, Tracker für das Änderungsmanagement und Build für das Build- und Release-Management.

Durch die Verfügbarkeit unter Windows 2000 (Professional Server, Advanced Server), Windows 2000 Advanced Server 64-Bit, Windows XP Professional, Windows Server 2003, IBM AIX, HP-UX, Solaris, Red Hat Linux und Suse Linux sind weltweit verteilte Teams in der Lage, unabhängig vom Betriebssystem und Standort über das Intranet beziehungsweise das Internet zu arbeiten. Der Mernt Professional Web Client bietet Funktionen für die Differenzbildung und das Zusammenführen von Programmcode, individuell gestaltbare Web Reports und File Attachments. Mit dem Version Manager File Server können Anwender auch remote via Web Client oder einem Distributed Client tätig sein.

„Im Zeitalter der Globalisierung sind im Bereich Software Configuration Management Lösungen gefragt, die Teams an verteilten Standorten unterstützen. Voraussetzung dafür ist die Verfügbarkeit unter allen bedeutsamen Betriebssystemen“, sagt Richard Mayr, Geschäftsführer von Merant in Ismaning bei München. „Eine derartige Funktionalität kristallisiert sich immer stärker als Erfolgsfaktor in transnationalen Projekten heraus. Merant Professional trägt so wesentlich dazu bei, die Planbarkeit, Produktivität und letztlich die Qualität verteilter Software-Entwicklung zu steigern.“

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Merant Professional 8 nun auch für Linux

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *