Online-Handel in Europa vervierfacht sich bis 2009

Forrester: Deutschland löst Großbritannien als E-Commerce-Nation in Europa ab

Innerhalb der nächsten fünf Jahre wird sich der Online-Handel in den europäischen Ländern auf rund 167 Milliarden Euro vervierfachen. Das ergab eine jüngst von Forrester Research durchgeführte Studie.

2008 wird Deutschland demnach Großbritannien als europäische E-Commerce-Nation ablösen. Auf den Plätzen drei bis sechs liegen dann, bezogen auf den Warenumsatz im Internet, die Länder Frankreich, Italien, die Schweiz und Spanien.

2009 werden Konsumenten in diesen sechs Ländern Waren im Wert von rund 134,3 Milliarden Euro online kaufen. Von diesem Online-Warenvolumen entfallen dann auf Deutschland 42,75 Milliarden Euro, auf Großbritannien 40 Milliarden Euro und auf Frankreich 22,45 Milliarden Euro. In Italien werden die Umsätze bei ca. 16,2 Milliarden Euro liegen, in der Schweiz bei 6,8 Milliarden Euro und in Spanien bei 6,09 Milliarden Euro.

Lesen Sie die ausführlichen Ergebnnisse zusammengefasst im Bereich IT-Manager.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Online-Handel in Europa vervierfacht sich bis 2009

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *