Adressänderungen auf Zuruf spart Call-Centern Geld

Scansoft-Lösung soll pro Anruf vier bis fünf Dollar billiger sein

Scansoft, Anbieter von Spracherkennungs- und Imaging-Lösungen, hat heute die Verfügbarkeit einer Software zur Änderung von Adressen mittels Spracheingabe angekündigt. Die für Call Center entwickelte Lösung basiert auf dem erst kürzlich vorgestellten Microsoft Speech Server 2004.

Da die neue Software einen Anrufer völlig ohne Zutun eines Call Center-Mitarbeiters bedienen kann, soll sich auch die Wartezeit für die Anrufer verringern. Unternehmen, die Adressänderungen auf eine Software-basierte Lösung umstellen, können laut Angaben von Scansoft durchschnittlich vier bis fünf Dollar pro Anruf einsparen.

„Scansoft hat viel Erfahrung bei der Entwicklung von Sprach-basierten Lösungen, die die Kosten senken und die Zufriedenheit der Anrufer erhöhen“, so Bob Clough, General Manager, Microsoft Speech Technologies. „Die Erfahrungen von Scansoft bei der Gestaltung von sprachbasierten Oberflächen helfen unseren Kunden dabei, die Kosten für den Betrieb von Call Centern zu senken.“

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adressänderungen auf Zuruf spart Call-Centern Geld

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *