Forrester: Prognose für IT-Investitionen nach oben geschraubt

IT-Markt in den USA hat ein Volumen von 776 Milliarden Dollar

Das Marktforschungsinstitut Forrester Research hat seine Wachstumsprognosen für IT-Investitionen im laufenden Jahr von vier auf fünf Prozent nach oben geschraubt. Der US-Markt soll in diesem Jahr ein Volumen von 776 MBilliarden Doller erreichen, für 2005 prognostiziert Forrester dann ein Volumen von 825 Milliarden Dollar.

Trotz der jetzt nach oben korrigierten Zahlen gibt es auch einige schlechte Nachrichten. So ergab eine Befragung, dass 19 Prozent von 112 befragten CIOs amerikanischer Unternehmen in diesem Jahr weniger in ihre IT-Infrastruktur investieren wollen wie noch im vergangenen Jahr.

56 Prozent der befragten CIOs gaben an, dass ihre IT-Ausgaben trotz eines sich aufhellenden Wirtschaftumfeldes im Rahmen der festgelegten Budgets bleiben werden. Nur 25 Prozent wollen mehr wie veranschlagt investieren.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Forrester: Prognose für IT-Investitionen nach oben geschraubt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *