Jan Sundelin wird Präsident EMEA bei Tally Genicom

Sundelin tritt die Nachfolge von Gebhard Morent an


Arthur D. Gallo, CEO des Computerdrucker-Unternehmens Tally Genicom mit Sitz in USA hat heute bekannt gegeben, dass Jan Sundelin die Führung der internationalen Organisation mit Wirkung zum 1. April 2004 übernehmen wird. Sundelin wird als Präsident EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika, Australien, Neuseeland und Indien) tätig sein.

Jan Sundelin tritt als Präsident EMEA die Nachfolge von Gebhard Morent an. Zuvor war Jan Sundelin unter anderem CEO von QMS und nach der Übernahme durch Minolta Vice President für strategische Planung bei Minolta QMS.

Tally AG und Genicom LP wurden am 7. August 2003 zu TallyGenicom mit Sitz in Chantilly, VA, in der Nähe von Washington DC zusammengeschlossen.

Info: Tally Genicom

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Jan Sundelin wird Präsident EMEA bei Tally Genicom

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *