Preise für Breitband auf Linienflügen genannt

Connexion by Boeing hat die Kosten für die Nutzung des mobilen Internet-Dienstes in Lufthansa-Maschinen bekannt gegeben

Connexion by Boeing hat ein Preismodell entwickelt für die Internet-Verbindung während Linienflügen entwickelt. Für die Abrechnung stehen zunächst zwei Möglichkeiten zur Verfügung, die sich teilweise noch durch die Länge der Flüge unterscheiden:

  • Flatrate: Ein unbeschränkter Internetzugang für den gesamten Flug kostet 29,95 Dollar auf Langstreckenflügen von mehr als sechs Stunden Flugzeit. Auf Mittelstrecken zwischen drei und sechs Stunden Dauer kostet der Service 19,95 Dollar und auf Kurzstrecken von weniger als drei Stunden fallen 14,95 Dollar an.
  • Nutzungsabhängige Gebühr: Der Nutzer erwirbt ein Startpaket von 30 Minuten, das 9,95 Dollar kostet. Für jede weitere Minute fallen dann 0,25 Dollar an.

Lufthansa wird als erste Fluggesellschaft im Frühjahr Connexion by Boeing auf Flügen von und nach Deutschland anbieten. Connexion by Boeing hat außerdem Verträge mit zahlreichen anderen großen Airlines abgeschlossen. Dazu gehören Scandinavian Airlines System (SAS), Japan Airlines sowie All Nippon Airway (ANA). Singapore Airlines und China Airlines haben ihre Absicht bekundet, Connexion by Boeing zu installieren.

„Hier geht es um die Möglichkeiten zur Verbesserung der Verbindungsmöglichkeiten der Airlines und ihrer Passagiere“, erklärte David Friedman, Connexion by Boeing Vice President of Marketing and Corporate Sales. „Unsere Studien haben ergeben, dass 38 Prozent aller Vielflieger bereit sind, mindestens 25 Dollar pro Flug für einen vollwertigen, Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet und in ihre Firmennetzwerke zu bezahlen“, erklärte Henry Harteveldt, Analyst von Forrester Research.

Themenseiten: 3G, Lufthansa, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preise für Breitband auf Linienflügen genannt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *