Tivo will neue Werbeformen testen

Erfolg jedoch noch ungewiss

Tivo, Hersteller eines in den USA sehr populären Festplattenrekorders, will neue Werbeformen testen. Eines der Verkaufsargumente des Unternehmens ist die Möglichkeit, störende Werbeblöcke in digital aufgezeichneten Sendungen einfach überspringen zu können.

Das Unternehmen will Werbetreibenden nun Möglichkeiten aufzeigen, ihre Werbebotschaften trotz dieser Funktion an die Verbraucher zu übermitteln. Künftig soll durch den Druck einer Taste auf der Fernbedienung ein dreiminütiges Video mit auf die Interessen des Zuschauers zugeschnittenen Spots abgespielt werden. Die Clips sollen durch kleine Icons auf dem Bildschirm promotet werden, die dann eingeblendet werden, wenn Nutzer die normalen Werbeblöcke überspringen.

„Zunächst einmal denkt man, dass digitale Videorekorder das ganze Geschäftmodell der werbefinanzierten TV-Sender erschüttern“, so Tim Hanlon von Starcom Mediavest. Das Unternehmen sucht nach neuen Werbemöglichkeiten für neue TV-Technologien.

„Das bestehende Geschäftsmodell nähert sich seinem Ende. Das ist nicht nur auf Tivo zurückzuführen. Es wird künftig völlig neue Werbemöglichkeiten geben, gerade in Verbindung mit interaktivem TV. Die Werbetreibenden müssen diese Möglichkeiten nur ausschöpfen, aber eben nicht mit den klassischen TV-Spots.“

Ob die Verbraucher die neue Funktion wirklich annehmen, ist jedoch noch völlig unklar. Ein Indikator könnten jedoch die von Forrester Research ermittelten Kaufgründe für Produkte wie Tivo sein. Der Studie zufolge ist das Überspringen von Werbung für über 50 Prozent der Käufer das wichtigste Feature.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tivo will neue Werbeformen testen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *