Sun und Symantec bieten Network-Security

Intrusion Detection Appliance –Sicherheitslösung für Hochgeschwindigkeitsnetze

Sun Microsystems und Symantec setzen ihre Kooperation fort und haben im Rahmen der CeBIT 2004 eine gemeinsame Intrusion Detection Appliance präsentiert. Das System, bestehend aus Hardware, Betriebssystem und Security-Software ermögliche ein koordiniertes Sicherheits-Management.

Mittels High-Speed-Erkennungsverfahren würden Kupfer- und Glasfaser- Netzwerke mit einer Geschwindigkeit von bis zu zwei GBit/s gescannt. Dies erlaube eine richtlinienkonforme Reaktion auf potenzielle Sicherheitsrisiken in Echtzeit. Je nach Netzwerk-Anforderung stünden verschiedene vorkonfigurierte Lösungen zur Verfügung. Diese seien aus der Software Symantec Manhunt 3.0 und Sun Solaris 9 oder Linux sowie den Servermodellen Sun Fire V210, V240, V60x oder V65x zusammengsetzt. Der Single Point of Contact (SPOC)-Service garantiere darüber hinaus die Unterstützung sowohl durch Sun als auch Symantec.

Intrusion Detection Appliance Plus, bestehend aus einem Sun Fire Server und Symantec Manhunt, ist ab sofort über autorisierte Sun und Symantec Distributionspartner in EMEA erhältlich. Die Lösung ist in Kombination mit verschiedenen Servermodellen sowohl für Solaris als auch für Linux verfügbar. Die Variante Appliance Plus IDS100S unter Solaris kostet inklusive Support für ein Jahr 23.574 Euro. Das Paket Appliance Plus IDS1000S für Solaris wird mit 98.030 Euro berechnet. Die Preise für Linux basierende Modelle liegen zwischen 22.944 Euro für die Appliance Plus IDS100L und 94.750 Euro für das Bundle Plus IDS1000L.

Themenseiten: CeBIT, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun und Symantec bieten Network-Security

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *