Microsoft bringt Update für Windows Mobile

Künftig auch mit VGA-Unterstützung

Nach dem Hype um das zweite Servicepack für Windows XP will Microsoft auch dem kleinen Bruder Windows Mobile einige Neuerungen spendieren. Die kommende Windows Mobile 2003 Second Edition soll künftig auch Pocket PCs mit VGA-Auflösung sowie die Anzeige im Querformat unterstützen.

Microsoft-Gründer Bill Gates wird das neue Produkt voraussichtlich auf der Microsoft Mobile Developer Conference 2004, die nächste Woche in San Francisco stattfindet, vorstellen. Auch das .NET Compact Framework 2.0 sowie eine neue Version des SQL Server Mobile Edition sollen erstmals gezeigt werden.

Gut unterrichteten Quellen zufolge will unter anderem HP die kommende Second Edition mit einer Reihe neuer Produkte begleiten. Toshiba, bereits mit einem VGA-Pocket PC auf dem Markt, wolle zwar keine neuen Geräte zeigen, seinen Bestandskunden aber ein Upgrade auf die neue Version ermöglichen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Microsoft bringt Update für Windows Mobile

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. März 2004 um 1:38 von Otto

    E740=>NO!!! > soviel zu Toshiba & Microsoft bringt Update für Windows Mobile
    Toshiba wird wohl wieder einmal nur ihre neuesten PDA’s updaten.
    Sie werden die anderen PDA’s e740 und vorhergehende wohl wieder einmal vernachlässigen.
    Eine ganz kleine Hoffnung besteht ja, aber, aber bisher – jedenfalls was die Mobile 2003 Updates angeht – war es ja so.
    Ich, wie sicher auch sehr viele andere Toshiba-Käufer, hoffen da auf Licht am Horizont des "vergessenen" Updates von Toshiba.

    • Am 23. Juni 2004 um 12:11 von Benny

      AW: E740=>NO!!! > soviel zu Toshiba & Microsoft bringt Update für Windows Mobile
      Na, das wäre ja auch mächtig übertrieben, wenn es für die alten Toshi-Krücken noch ein Update geben sollte … das ist ja wie ein 286er mit WinXP :-))

  • Am 24. März 2004 um 16:51 von Andreas Weygandt

    WM 2003 Second Edition für HP iPaq
    Hoffentlich ist bei HP iPaq 5450 mit WM2003 der leidige Alarm-Bug behoben.
    Außerdem wäre es schön, wenn der Fingerabdruck-Scanner wieder absturzfrei funktioniert.

    Falls HP sich erdreistet und dafür Geld verlangt werde ich mein Gerät auf Garantie zurückschicken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *