Zyxel präsentiert SIP basiertes WiFi-Telefon

Hersteller von Netzwerkprodukten stellt auf Cebit WLAN-Telefon für Voice over IP Telefonie vor

Der taiwanesische Hersteller von Netzwerk-, Kommunikations- und Security-Produkten stellt auf der CeBIT mit dem Prestige 2000W WIFI Phone sein erstes WLAN-Telefon für VoIP Telefonie nach SIP (Session Initiation Protocol) Standard für den deutschen Markt vor.

Das Telefon wiegt 110 Gramm und ist 4,8 mal 2,0 mal 13,0 cm groß. Es verfügt über ein LC-Display mit 112 mal 64 Pixel Grafik-Mode Auflösung sowie einen Lithium-Ion Akku, der bis zu 19 Stunden Standby und eine Gesprächszeit von bis zu 4 Stunden liefern soll. Voraussichtlich wird das WiFi-Telefon ab April für 360 Euro erhältlich sein.

Von Interesse dürfte das Telefon für Unternehmen sein, die über einen internen Server VoIP betreiben. Alle internen Gespräche mit anderen Außendienstbüros und Auslandsniederlassungen können quasi ohne Telefongebühren getätigt werden.

Themenseiten: CeBIT, Messe, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zyxel präsentiert SIP basiertes WiFi-Telefon

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *