AOL launcht Online-Rechnungsservice

"Bill Pay" ermöglicht Zugang zu 2.500 US-Unternehmen

AOL hat offenbar vor, einen neuen Rechnungsservice in Betrieb zu nehmen. Mit dem Tool „Bill Pay“ soll es den AOL-Kunden möglich sein, ihre Rechnungen bei den mehr als 2.500 US-Unternehmen zu begleichen, bei denen das online möglich ist. Wie das „Wall Street Journal“ (WSJ) heute, Dienstag, berichtet, bietet der neue Service den eingetragenen AOL-Kunden eine Liste der offen stehenden Rechnungen. AOL speichert die jeweiligen Nutzernamen und Passwörter, so dass der Kunde mit einem einzigen Klick die Bezahlung auf der jeweiligen Seite vornehmen kann. „Bill Pay“ soll für AOL-Kunden kostenlos angeboten werden.

Laut WSJ will sich AOL durch eine Reihe von Features von anderen Bezahlsystemen abheben. So gibt es die Funktion von Erinnerungsmails, die dem Kunden mitteilen, wenn seine Handyrechnung einen bestimmten Betrag übersteigt. Außerdem könne „Bill Pay“ so konfiguriert werden, dass es möglichen Betrug wie ungewöhnlich hohe Kreditkarten-Transaktionen feststellt und mitteilt.

Der Service, der ein hohes Vertrauen der User in AOL voraussetzt, ist laut Bill McIntosh, dem Geschäftsführer für Finanzen bei AOL auf eine Studie unter den AOL-Mitgliedern zurückzuführen. Bei dieser Studie fand AOL nach eigenen Angaben heraus, dass die Kunden eine Begleichung der Rechnungen noch am selben Tag wünschen, es allerdings im Zusammenhang mit der Erinnerung an die zahlreichen IDs und Passworte eine Menge Probleme gibt.

Nach Angaben des Wall Street Journals wird AOL den neuen Rechnungsverwaltungs-Service noch im Laufe des heutigen Dienstags offiziell vorstellen. Die Technologie für den Service wurde von Yodlee.com, einem Anbieter für Online-Rechnungsdienstleistungen, entwickelt. AOL selbst nimmt an dem Angebot nicht teil, da es eine Rechnungsbegleichung via Internet nicht unterstützt.

Themenseiten: AOL, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL launcht Online-Rechnungsservice

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *