Documentum übernimmt Abteilung von Xerox

"Nur ein Bruchteil der Dokumente wird mit Dokumenten-Management-Software verwaltet"

Documentum, Hersteller von Software für Dokumenten-Management, hat die Abteilung Ask Once von Xerox übernommen. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

Die Ask Once-Technologie ermöglicht die Erstellung eines virtuellen Datenspeichers, der seine Inhalte aus verschiedenen Quellen wie E-Mail oder Websites zusammenziehen kann. Die Technologie soll künftig unter dem Namen Documentum Virtual Repository vertrieben werden.

„Nur ein Bruchteil der Dokumente wird mit Dokumenten-Management-Software verwaltet“, so Documentum-Präsident Dave DeWalt. Künftig soll die Kombination aus virtuellen und realen Datenspeichern eine breite Nutzung dieser Funktionen populärer machen.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Documentum übernimmt Abteilung von Xerox

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *