CeBIT: Mobilität wichtiger als Sicherheit

Kabellose Netzwerke und UMTS sind Top-Themen

28 Prozent der Top-Aussteller sehen in den kabellosen Netzwerken per WLAN und Bluetooth den wichtigsten Trend auf der diesjährigen CeBIT in Hannover. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Hamburger Marktforschungsinstitutes Mummert auf dem internationalen Treffpunkt der IT-Branche.

Die Zahl der drahtlosen Internetzugänge soll sich auch im Jahr 2004 weltweit verdreifachen. Die Verschmelzung von IT und Unterhaltungselektronik ist mit 26 Prozent der zweite große Trend der CeBIT. Auf Platz drei liegt UMTS mit 24 Prozent und ist damit eines der Top-Themen der Messe.

Auf Platz vier sieht jeder fünfte Aussteller mobile Hardwarelösungen wie Laptop und PDA. Entertainment und Spiele für Handys belegen mit 18 Prozent den fünften Platz. Trotz der wachsenden Bedrohung durch Computerviren und Würmer hat das Thema Sicherheit bei den Ausstellern an Bedeutung verloren. Lediglich für 14 Prozent ist es ein wichtiges Thema. Im Vergleich zu 2003 (Platz vier) landet Security dieses Jahr nur auf Platz sieben.

Themenseiten: CeBIT, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Mobilität wichtiger als Sicherheit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *