Telefónica präsentiert neuen Firewall Service für VPNs

Offerte richtet sich an kleinere und mittlere Unternehmen

Telefónica Deutschland bietet einen neuen Firewall-Service an: „security:firewallbasic“. Dieser Service richtet sich an kleinere und mittlere Unternehmen. Die Hardware-Investitionen entfallen, es seien keine eigenen Sicherheits-Experten notwendig. Einrichtung, Wartung sowie Reporting der Verbindungen erfolgen durch Telefónica.

Das Angebot werde entsprechend der jeweiligen Ausgangssituation und den Wünschen des Kunden von Sicherheitsexperten installiert. Die individuelle Konfiguration entspricht der Firewall Security-Policy (Sicherheitsregeln), die gemeinsam mit dem Kunden definiert wird.

„Angesichts der ständig steigenden Bedeutung von Internet und Intranet für nahezu alle Unternehmensbereiche ist ein aktives Sicherheitsmanagement heutzutage unentbehrlich. Die Kalkulierbarkeit der Kosten und die Administrierbarkeit der Lösung sind dabei für den Kunden von elementarer Bedeutung“, meinte Thomas Dunn, Vizepräsident Marketing & Sales bei Telefónica.

Themenseiten: Mittelstand, Telefónica

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telefónica präsentiert neuen Firewall Service für VPNs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *