Serena kündigt Übernahmeangebot für Merant an

Vorstand und Aufsichtsrat von Merant unterstützen das Angebot

Serena Software hat den Aktionären von Merant, einem führndem Anbieter von Software und Dienstleistungen für das unternehmensweite Management von Code und Content, ein Übernahmeangebot unterbreitet. Man wolle ihre Anteile zu einem Preis von 195 Pence pro Aktie erwerben. Der Gesamtwert des Angebots liegt bei rund 206 Millionen Britischen Pfund (umgerechnet 309 Millionen Euro, bei einem Kurs von EUR 1,4988).

Der Angebotspreis setzt sich aus einer Barauszahlung von 136,5 Pence sowie etwa 0,05 neuen Serena-Aktien pro Merant-Aktie zusammen. Dies bedeutet eine Prämie von rund 25 Prozent auf den Schlusskurs von Merant am 02.03.2004. Die Transaktion bedarf nun der Zustimmung von Gremien und Behörden. Es wird daher erwartet, dass ein finales Ergebnis Ende April vorliegen wird.

Durch die Übernahme von Merant wird Serena nach eigenen Angaben zum weltweit zweitgrößten Anbieter von Enterprise Change Management-Lösungen. Damit werden die Produkte des Unternehmens zukünftig bei insgesamt 15.000 Kunden im Einsatz sein.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Serena kündigt Übernahmeangebot für Merant an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *